Arbeitsgerichtsprozesse Mitarbeiter/Innen gegen dm: Senden Sie mir vertraulich Gerichtsakten zu

Liebe dm-Mitarbeiter/Innen,

mehrere Mitarbeiter/Innen haben mir berichtet, dass sie einen Arbeitsgerichtsprozess mit dm führen müssen oder geführt haben.

Darüber möchte ich von den betroffenen Mitarbeiter/Innen mehr wissen. Schicken Sie mir für langfristige Recherchen vertraulich Ihre Akten als PDF-Datei an:

s.tito@online.de

Ich habe auch noch eine dringende Warnung für dm-Mitarbeiter, weil ich gerade so einen Fall vorliegen habe:

Schicken Sie niemals eigenmächtig Briefe oder Dokumente an die jeweils zuständigen Richter! Der Schuss geht nach hinten los, wenn Sie ohne Wissen Ihres Anwalts eigenmächtig und kopflos handeln. Richter mögen es überhaupt nicht, wenn Laien als Beklagte oder Kläger in eigener Sache tätig werden und die Richter/Innen selbst anschreiben!!!

Zudem neigen Anwälte dazu, bei solch einem eigenmächtigen Vorgehen ihrer Mandanten das Mandat niederzulegen oder mit Niederlegeung des Mandats zu drohen.

Es ist Aufgabe der Anwälte Konvolute zu den Schriftsätzen an das Gericht zu übermitteln.

Beste Grüße
Silvia Tito

Advertisements