dm-Personal-Skandal: Enthüllungsbuch über die Machenschaften der Konzernspitze gegen gemobbte dm-Mitarbeiter/Innen

18. April 2016:

Aus aktuellem Anlass zum absoluten Fehlverhalten von Erich Harsch und Christoph Werner möchte ich nun allen schikanierten dm-Mitarbeiter/Innen mitteilen, dass ich kein persönliches Gespäch mit Götz Werner anstrebe, weil ich nach langen Recherchen davon überzeugt bin, dass Götz Werner die falschen Leute an die Konzernspitze gesetzt hat!

Der Fisch stinkt am Kopf und gemobbte dm-Mitarbeiter/Innen sind den Relitätsverweigerern, also der Konzernspitze, hilflos ausgesetzt.

Aus diesem Grunde werde ich nun gezielt mein Buch für Götz Werner & Michael Otto schreiben, um beiden Milliardären ihre tatsächlichen Feinde vorzustellen: Die eigenen Manager und diverse Führungskräfte, die den beiden Unternehmern wirtschaftlichen Schaden zufügen.

Bis Ende 2016 sollen mir bitte schikanierte dm-Mitarbeiter/Innen ihre Berichte zum Thema Mobbing & Bossing bei dm schicken, die ich dann in mein Buch bringen kann, um Götz Werner offensiv über mein Buch auf die Missstände im Personalbereich aufmerksam zu machen.

Nennen Sie mir die Namen aller verantwortlichen Führungskräfte, die dm-Mitarbeiter/Innen in die Verzweiflung und in Krankheit getrieben haben!

Berichte gemobbter Mitarbeiter/Innen schicken Sie mir bitte an:

s.tito@online.de

Beste Grüße besonders an Erich Harsch & an Christoph Werner!

Silvia Tito

Advertisements