Wie Mobbingopfer wieder gesunden können! Gemobbte dm-Mitarbeiter/Innen können ihre Mobbingfälle 2018 in meinem Buch anonym veröffentlichen lassen:

Liebe dm-Mitarbeiter/Innen,

seit 15 Jahren befasse ich mich nun schon täglich mit dem Thema Mobbing und habe über Jahre recherchiert, wie ich betroffenen Mobbingopfern helfen kann.

Weil ich aus Zeitgründen keine Mobbingopfer coachen kann, bin ich gerade dabei Lösungen für betroffene Mobbingopfer zu finden, damit auch dm-Mitarbeiter/Innen wieder gesund werden können.

Ich werde zu meinen Lösungsansätzen in meinem geplanten Buch berichten.

In meinem Buch sollen anonymisierte Mobbingberichte von dm-Mitarbeiter/Innen veröffentlicht werden, weil ich Götz Werner erst durch eine Buchveröffentlichung mit der REALITÄT im Personalbereich seines Unternehmens konfrontieren kann.

Ich bereite mit internen Kollegen und besonders mit einem mir sehr nahe liegenden Journalisten das Buchprojekt sehr gründlich vor.

dm-Mitarbeiter/Innen, die ihre Mobbingschicksale in meinem Buch anonym für Götz Werner veröffentlichen lassen wollen, können mir per Word-Datei ihre Geschichte schicken an:

s.tito@online.de

Liebe Grüße

Silvia Tito, 24. April 2017

Advertisements